Das Hör-Therapeutikum gegen Optimierungswahn in der Wirtschaft

Wenn Du Wirtschaft aus der Bliss Perspektive betrachtest, dann erkennst Du auch ihren tiefen Abgrund. In diesem Abgrund ersticken Unternehmen in Kontrollwut, Engstirnigkeit und Selbstüberschätzung. Diese drei Verhaltensweisen aktivieren was? Optimierungswahn.

 

Regiert der Optimierungswahn, dann

- haben Dinge und Menschen nur Bedeutung, wenn sie störungsfrei und widerstandslos funktionieren.

- sind Produkte herschsüchtig und bevormundend.

- werden Kunden in Service-Zwangsjacken gesperrt.


Gegen Optimierungswahn empfehle ich Bliss als Therapeutikum.

Bliss verdutzt, entwaffnet, entkommt Optimierungswahn!

 

"Bliss to Business!" Das ist der Titel meiner Radiosendereihe,

die sich als ein humorvolles, freches und phantasiereiches Therapeutikum

gegen den Optimierungswahn in der Wirtschaft versteht.


Jede Sendung von „Bliss to Business!“ führt Euch durch diese Hör-Stationen:

ZEITSPRUNG
Vergnügte Nachrichten aus einer frei erfundenen Wirtschaftswelt

Hier erfinde ich Firmen und Industrien, die in der Zukunft mit Bliss inspirierten

Produkten und Services Geschäftserfolg haben.


WIDERSPRUCH

Dogmen, Stereotypen und Mythen der Wirtschafts-Szene aufs Korn genommen

Hier decke ich auf, wo, wie und durch wen sich der Optimierungswahn in unser tägliches Geschäftsleben einnistet, aber auch wie wir Bliss-klug ihm entkommen können.

 

NERVENKITZEL
Anregungen zum Aktivieren des Bliss Feelings in Euch selbst

Hier gebe ich Tipps und erkläre Tricks, wie der Bliss im Körper spürbar wird und nicht im Kopf hängen bleibt.

 

Nach jeder Hörstation gibt es einen MUSIK-LECKERBISSEN, den ich sorgsam auswähle,

damit er das Gesprochene untermalt.


Die Sendereihe „Bliss to Business!“  läuft jeden vierten Dienstag im Monat
von 18.30 bis 19.00 Uhr im nicht kommerziellen Privatsender Radiofabrik Salzburg.

Hier kannst Du alle bisher veröffentlichten Hörtherapeutika nachhören.

Hier direkt zum podcast Mai 2021

  Die Mai Sendung 2021 von

„Bliss to Business!“ hat folgende Inhalte:

 

- ZEITSPRUNG

Die "Finituders", Unternehmen, die uns den Umgang mit unserer Endlichkeit erleichtern

 

- WIDERSPRUCH

Co-Branding, das merkwürdige Sauerstoffzelt für Produkte

 

- NERVENKITZEL

Wie kann sich unser Tastsinn auf

unseren Bliss einstimmen?